Vollversammlung 2019

Am Freitag, 15.02.2019 fand im Kulturhaus von Mals die Vollversammlung des VOM statt.
Der Obmann begrüßte die Anwesenden Mitglieder, die Vertreterin der Gemeinde, Schwabl Gertrud, sowie die Bezirksobfrau Veronika Fliri und die Bezirksspielleiterin Pedross Petra. Durch eine tolle Powerpoint-Präsentation der Schriftführerin, konnte man die vergangene Aufführung nochmals Revue passieren lassen. Die trockenen Zahlen beim Kassabericht wurden vom Kassier kurz und bündig vorgetragen. 

Es standen wieder Neuwahlen an, die Bezirksobfrau übernahm die Wahl und die alten Ausschussmitglieder wurden allesamt einstimmig wieder in ihrem Amt für die nächsten 3 Jahre bestätigt.

Die geladenen Gäste bedankten sich für die gute Zusammenarbeit und wünschten dem Verein alles gute für die Zukunft.

Da der Pavillon im Dorfanger bis Ende Juni 2019 stehen soll, hatte Obmann Pircher die Idee im Sommer 2020 ein Freilichttheater aufzuführen, und zwar den „Brandner
Kasper“. Die Aufführungen würden vor dem Kirchtag stattfinden. Falls die Mitglieder des Vereins sich dafür aussprechen sollten, so würde ein Plan ausgearbeitet werden, um zu sehen
ob und in welcher Form das Projekt umsetzbar ist.

Abstimmung: 4 Anwesende enthalten sich, der Rest ist für einen Durchführungsplan.
Somit wird der Ausschuss an die Planung gehen und die Mitglieder über die Fortschritte informieren.

Anschließend wurde noch bei einer kleinen Marende über dies und das angeregt diskutiert.

VOM