Der Raub der Sabinerinnen

Termine:

Ort: Kulturhaus Mals

Freitag, 20.01.2017 um 20.00 Uhr (Premiere)
Sonntag, 22.01.2017 um 17.00 Uhr
Donnerstag, 26.01.2017 um 20.00 Uhr
Samstag, 28.01.2017 um 20.00 Uhr
Sonntag, 29.01.2017 um 17.00 Uhr (Familyday)
Freitag, 03.02.2017 um 20.00 Uhr
Samstag, 04.02.2017 um 20.00 Uhr

Advertisements

Neue Produktion

Premiere im Jänner 2017 geplant

Die neue Produktion für das VOM wurde abgesegnet. Der Ausschuss sowie der Regisseur haben ein neues Stück ausgewählt und werden sich nun daran machen dem Stück langsam, langsam Leben einzuhauchen.
Mit neuem Regisseur und vielen motivierten Schauspielern, Technikern, Bühnenbauern, Schmikerinnen, Kostümfrauen, uvm. wird im Herbst mit dem neuen Stück begonnen.

Man darf gespannt sein.
euer VOM

David beim Jugendtheater in Schlanders

SCHLANDERS | Jugendtheatertruppe Gemeinschaft durch Theater Vorhang auf für die Jugen10313846_1018130261548901_1577441601733465890_ndtheatergruppe Schlanders. Am 13. Mai fällt der Startschuss für das Theaterstück „Zurück zum Glück“, welches von 24 Jugendlichen auf der Bühne, etlichen weiteren hinter der Bühne, sowie vom Regisseur Daniel Trafoier und der Regieassistenz Judith Prugger aus Mals verwirklicht wird . Dieses Projekt ist in dieser Form komplett von Jugendlichen aufgezogen. Alle wichtigen Teile des Projektes, wie der Bühnenbau, die Maske, die Kostüme, die Flyergestaltung, sowie die Öffentlichkeitsarbeit wurde von Jugendlichen umgesetzt und gerade deshalb zeigt sich die Obfrau Nadja Senoner besonders stolz über das Projekt. „Dass Theater Menschen zusammenschweißt, ist sicherlich bekannt, in der Form in der es bei uns momentan passiert, ist es fast schon magisch“, so die Obfrau. Lassen auch Sie sich ab dem 13. Mai im Kulturhaus Karl Schönherr in Schlanders verzaubern. Die weiteren Aufführungstermine sind Sonntag, der 15.05, Montag, der 16.05, Donnerstag, der 19.05 und Freitag, der 20.05.

(Text Gemeindeblatt Mals)

Vollversammlung 2016

Vollversammlung mit Neuwahlen

Am 16.03.2016 fand im Kulturhaus Mals die Vollversammlung des Volxteatters Oubrwind Mols statt. Der Obmann konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen sowie auch die Bezirksleitung in Form von Bezirksobmann Arnold Pirhofer sowie Bezirksspielleiterin Petra Pedross. Der Bezirksobmann bestätigte dass sich die junge Gruppe bereits einen guten Namen gemacht hat und Theatergruppe sich ohne Schwierigkeiten in der Vinschger Theaterszene etablieren konnte.

Foto 3

Es standen auch die Neuwahlen an wobei der gesamt Ausschuss unter dem Obmann Fabian Pircher sich wieder zur Wahl stellte und einstimmig angenommen wurde (Ausschuss: Stocker Martin, Stocker Barbara, Zöggeler Elisabeth)Foto 1

Es wurden ein Rückblick aufs Vergangene Jahr gehalten und eine Vorschau aufs neue Jahr gemacht, wobei der Obmann bestätigte dass heuer bzw. nächstes Jahr einige Projekte anstehen werden. Ausführlich wurde über das Projekt „Griseldis“ gesprochen welches unter der Regie von Toni Bernhart und Janina Janke mit den ganzen Theatergruppen der Gemeinde Mals auf die Beine gestellt wird, welches sicherlich ein Höhepunkt der heurigen Theaterzeit werden wird. Es es sich um ein einmaliges Projekt, welches in den neu errichteten Gemäuern bzw. neue Bibliothek des Klosters Marienberg stattfinden wird. (näheres unter Kloster Marienberg)

Mit dem Dank des Obmanns an alle Anwesenden für die gute Zusammenarbeit in der Vergangenheit sowie auch für der Zukunft, beendete der Obmann den offiziellen Teil und man ging zum gemütlichen Teil über.

Proben, Proben, Proben

Proben fürs neue Stück

Es ist wieder so weit. Das Theaterfieber steigt.
Die Schauspieler sind schon fleißig dabei das neue Stück einzulernen.
Das Regieteam um Heidi und Hanspeter haben alles im Griff und die Proben laufen beachtlich gut.
Bühnenbauer, Kostümbildner, Techniker sind alle bereits in den Startlöchern somit steht den neuen Aufführungen in Jänner 2016 nichts mehr im Wege.

Genauere Termine folgen….

Man darf gespannt sein

Euer VOM